Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Fatschnkindl
Copyright © by www.brauchtumsseiten.de

Fatschenkindl, Fatschnkindl

Als religiöse Volkskunst bezeichnet man in Bayern die Klosterarbeiten mit langer Tradition, zu der auch das Fatschenkindl zählt. Bei einem Fatschenkindl handelt es sich um die Darstellung des Jesuskindes, bei der das Jesuskind eingewickelt, also eingefatscht ist.

Lange bevor es die ersten Krippen gab, war das Fatschenkindl, meist in einem Glasschrein geschützt oder sonst schön eingebettet, die erste Form einer Krippedarstellung.

Eine aufwendige Handarbeit erfordert diese aus Gold- und Silberdraht, Halbedelsteinen, Perlen, Seide, Brokat und Samt noch heute hergestellte religiöse Volkskunst, die ihren Ursprung in den Klöstern des 16. Jahrhunderts haben.

Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen oder Bilder und bitte um Mithilfe, Beiträge, Bilder, Grafiken, etc.

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau