Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Martinsfasten
Copyright © by www.brauchtumsseiten.de
Martinsfasten - auch als Advents-Fastenzeit oder Weihnachtsfasten bekannt

Nach dem Martinsgänseschmaus kam das Martinsfasten und so hatte der Martinstag in der frühen Kirche einen Schwellentag-Charakter ähnlich dem Aschermittwoch, begann doch damit die Martisnfastenzeit, eher bekannt unter dem Begriff der Advents-Fastenzeit, eine 40tägige vorweihnachtliche Fastenzeit oder eine achtwöchige Vorbereitung auf das Epiphaniasfest begann.

Die sogenannte Advents-Fastenzeit wurde seit dem 6. Jahrh. in der griechischen Kirche begangen. Die lateinische Kirche begann diese Fastenzeit anfangs mit dem Sonntag nach Martini (11. Nov.) und daher dürfte auch der Name Martinifasten stammen.

Später wurde die Fastenzeit immer wieder verkürzt, bis zum Schluß von der oben bereits erwähnten 40 tägigen vorweihnachtlichen Fastenzeit noch 4 Wochen übrig blieben.

Die römisch-katholische Kirche hat viele ihre ehemaligen Fastenzeiten ganz aufgehoben und von ihrer alten Strenge doch sehr viel verloren.

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau


   Postfach  | Impressum  | Haftungsausschluss  | Disclaimer  | Partner
Die Brauchtumsseiten    (http://www.brauchtumsseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.brauchtumsseiten.de    -    info@brauchtumsseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.