Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Muräne
Copyright © by www.brauchtumsseiten.de

Muräne -

Muräne ist der Name mehrerer Arten von Aalen z. B. des gemeinen Meerals, der an den Küsten um ganz Europa herum vorkommt., besonders in England viel gefangen wird, eine Schwere von 30 Pfund erreicht, sehr gefräßig und im Ganzen dem Flußaale ähnlich ist.

Im strengeren Sinne nennt man Muräne einen nur im Mittelmeer häufigeren Seeaal, der schon den Alten sehr bekannt und von ihnen so geschätzt war, daß die Römer zur Zeit einreißender Sittenverderbnis große Küstenteiche mit vielen Kosten anlegten um dergleichen Fische stets haben zu können. Bidius Pollio ließ sogar seine Muränen, um sie besonders schmackhaft zu machen, mit den Körpern seiner Sklaven nähren.

Quelle: Real Encyklopädie für die gebildeten Stände von 1846

Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und Bilder und bitte um Mithilfe

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau


   Postfach  | Impressum  | Haftungsausschluss  | Disclaimer  | Partner
Die Brauchtumsseiten    (http://www.brauchtumsseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.brauchtumsseiten.de    -    info@brauchtumsseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.