Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Noah
Copyright © by www.brauchtumsseiten.de

Noah -

Der Sohn Lamech`s wurde wegen seiner Frömmigkeit von Gott bei der Sündflut mit den Seinigen und den an der allgemeinen Sündhaftiigkeit unbeteiligten Tieren verschont.

Der Kasten oder die Arche, in welche er sich gerettet hatte, blieb nach Ablauf des Wassers auf dem Gebirge Ararat in Armenien fest sitzen.

Noah wurde nun der Stammvater eines neuen Menschengeschlechts, welches er durch das von ihm verkündigte göttliche Gebot, kein Menschenblut zu vergießen und auch geschlachtete Tiere nicht roh in ihrem Blute zu essen, sowie durch Acker und Weinbau, den er trieb, zu entwildern begann.

Die Erzählung von dem Segen den Noah seinen Söhnen Sem und Japhet, sowie von dem Fluche, den er dem Sohne Ham`s Kanaan, gegeben habe, verrät, das Bestreben, spätere politische Verhältnisse rechtlich zu begründen.

Parallelen zu der hebr. Sage von der Noachitischen Flut geben der Mythus von Deukalion, der von dem chaldäischen Xifuthros und von dem ind. Prithu oder Manu-stai-wrata.

Quelle: Real Encyklopädie für die gebildeten Stände von 1846

Leider habe ich für diese Seite noch keine Informationen und auch noch keine Bilder und bitte daher um Mithilfe.

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau