Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Nostradamus
Copyright © by www.brauchtumsseiten.de

Nostradamus -

Nostradamus, ein berühmter Astrolog, hieß eigentlich Michel Notre-Dame und stammte aus einer ehemals jüdischen Familie. Er wurde am 14. Dezember 1503 zu Sankt Reny in der Provence (Saint-Rémy-de-Provence) geboren, studierte Medizin, legte sich dann auf Quacksalberei und fiel zuletzt auf die Astrologie.

Seine Prophezeiungen, die er, aus seiner Abgeschiedenheit zu Salon, in gereimten Quatrains zu ganzen Hunderten in die Welt ergehen ließ, erregten durch ihren Ton und ihre Dunkelheit großes Aufsehen. König Heinrich II. von Frankreich, dessen Tod man später in einer der Prophezeiungen des Nostradamus angedeutet finden wollte, machte ihm sehr ansehnliche Geschenke, und Karl IX. ernannte ihn zu seinem Leibarzt. Die angesehensten Personen besuchten ihn zu Salon; doch fehlte es auch nicht an Leuten, die seiner Prophezeiungen spotteten.

† Er starb in der Nacht vom 1. auf den 2. Juli 1566 in Salon (Provence) mit 62 Jahren an Wassersucht. Noch 1781 wurden seine Prophezeiungen von dem päpstlichen Hofe verboten, weil der Untergang des Papsttums darin verkündet wird.

Quellen:
- Real Encyklopädie von 1846
- Encyklopädie für gebildete Stände
- Internet Recherchen
- und andere

Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und auch noch keine Bilder und bitte daher um Mithilfe.

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau