Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Nudelsorten
Copyright © by www.brauchtumsseiten.de
Nudelsorten -

  1. Bandnudeln
  2. Röhrchennudeln
  3. Korkenziher
  4. Maccaroni
  5. Makkaroni
  6. Gabelspaghetti
  7. Hörnchen
  8. Radiatori
  9. Lasagne
  10. Bigoli
  11. Cannelloni
  12. Spätzle
  13. Spiralen
  14. Spaghetti
  15. Spaghettoni
  16. Spaghettini
  17. Tortelloni
  18. Farfalle
  19. Conchiglie
  20. Makkaroni
  21. Vollkornnudeln
  22. Hartweizennudeln
  23. Eiernudeln
  24. Gelbe Nudeln (Safranzusatz)
  25. Rote Nudeln (Tomatenmark)
  26. Violette Nudeln (Rote Bete)
  27. Grüne Nudeln (Spinat)
  28. Käsnudeln
  29. Fleischnudeln
  30. Knoblauchnudeln
  31. Spinatnudeln
  32. Broccolinudeln
  33. Steinpilznudeln
  34. Schinkennudeln
  35. Buchstabennudeln
  36. Casarecce
  37. Dralli
  38. Dralli 3-Korn
  39. Fadennudeln
  40. Farfalle
  41. Hörnchen
  42. Hörnchen gerippt
  43. Hohlnudeln
  44. Lupinen
  45. Makkaroni
  46. Penne
  47. Penne tricolore
  48. Rollini tricolore
  49. Spaghetti
  50. Sternchen
  51. Suppennudeln kurz
  52. Tarhonya
  53. Tortillioni
  54. Anelli (Ringe)
  55. Anellini (kleine Ringe)
  56. Agnolotti (runde gefüllte Nudeln)
  57. Barbine (Nudelnester aus Fadennudeln)
  58. Bavette (schmale Bandnudeln)
  59. Bavettine (kleine, schmale Bandnudeln)
  60. Bigoli (dicke Spaghetti)
  61. Bucatini (dünne Hohlnudeln)
  62. Campanelle (kurze gerollte Röhrennudeln)
  63. Canalini (dünne Nudel mit Kanalform)
  64. Cannelloni (dicke Nudelröhren zum Füllen)
  65. Capellini (lange Fadennudeln, Engelshaar)
  66. Capelli D'Angelo (Nudelnester aus Fadennudeln)
  67. Cappelletti ((gefüllte) Hütchen)
  68. Casarecce (gedrehte Nudeln)
  69. Castellane (gedrehte geriffelte Nudeln)
  70. Cataneselle (leicht gebogene Röhren)
  71. Cavatelli (Röhrennudeln)
  72. Cellentani (Locken)
  73. Chifferi (Hörnchen)
  74. Chitarrine Caserecce (Bandnudeln, Apfelstrudelförmig aufgerollt)
  75. Conchiglie (Muschelnudeln)
  76. Conchiglioni (sehr große Muschelnudeln)
  77. Corallini (kleine hohle Suppennudeln)
  78. Cotelli/Cavatappi (Korkenzieher)
  79. Creste di Gallo (Hahnenkämme)
  80. Ditali (H&tchen)
  81. Ditalini (Fingerhütchenuuml;, kleine sehr kurze Hohlnudeln)
  82. Ditaloni kleine kurze Hohlnudeln)
  83. Eliche (Spiralnudeln)
  84. Fagottini (kleine gefüllte Teigtäschchen)
  85. Fettuccine (Bandnudeln)
  86. Filini (dünne, schmale Suppennudeln)
  87. Fisarmoniche (gedrehte Nudel mit Wellen)
  88. * Farfalle (Schmetterlinge), Farfalle Tonde (seitlich runde Farfalle), Farfalle Tricolori (dreifarbige Schmetterlinge), Farfalline (kleine Schmetterlinge), Farfalloni (große Schmetterlinge), Fiocchi Rigati (wie Farfalle, aber ohne Zacken) * * Fusilli (Spiralenförmig), Fusilli Bucati Corti, Fusilli Lunghi (lange Spiralnudeln), Fusilli Lunghi Bucati (gedrehte Nudel), Fusilli Napoletani (gedrehte Hohlnudel), Fusilli Spirale * Garganelli (kurze gerollte Röhrennudeln) * Gemelli (gedrehte Nudeln) * Girandole (kleine gedrehte Nudeln) * Gnocchi (Nockerl), Gnocchetti Sardi (schmale Öhrchen) (Gnocchi sind keine Nudeln im eigentlichen Sinn sondern bestehen aus Kartoffelteig und Mehl) * Gobbetti (kleine, stark gedrehte Nudeln) * Gramigna (sehr kurze dünne Hohlnudeln) * Grattini (kleine Klumpen aus Nudelteig), Grattoni (etwas größer) * Lancette (kleine schmale Schmetterlingsnudel) * Lasagne (Nudelteigplatten (gibt es auch in Spinatgrün)) * Lasagna Doppia Riccia (wie Reginette, aber sehr breit) * Lasagnette (Bandnudeln), Lasagnette Caserecce (Bandnudeln, Apfelstrudelförmig aufgerollt) * Linguine (schmale Bandnudeln) * Maccheroni, Maccheroncini (lange Hohlnudeln) * Mafaldine (Bandnudeln am Rand geriffelt ? Reginette) * Maltagliati (wörtlich: schlecht geschnittene Nudeln) * Mezzelune (halbmondförmige Nudeln (auch gefüllt)) * Midolline (kleine kornförmige Nudeln) * Orecchiette (Öhrchen) * Paglia e Fieno (=Stroh und Heu) (gelbe und grüne Bandnudeln), Paglia e Fieno Caserecce (gelbe und grüne Bandnudeln, Apfelstrudelförmig aufgerollt) * Pappardelle (breite Bandnudeln) * Penne (schräg abgeschnittene Röhren), Penne Lisce (glatte Penne), Penne Rigate (geriffelte Penne), Penne Doppia Rigatura (innen und außen geriffelte Penne), Mezze Penne Rigate (wie Penne, nur kürzer), Pennette (kleine Penne mit kurzer Garzeit) * Pici, handgemachte Spaghetti aus der Toskana, 24 Min. Kochzeit, mit Enten- oder Wildschweinragout * Pipe Rigate (stark gebogene, geriffelte Röhren), Pipette Rigate (stark gebogene, kleine geriffelte Röhren) * Puntine (sehr kleine Suppennudeln) * Pizzoccheri (Buchweizennudeln) * Quadretti (viereckige Suppennudeln) * Ravioli (rechteckige, gefüllte Nudeltaschen) * Reginette (Bandnudeln am Rand geriffelt ? Mafaldine) * Riccioli (gedrehte Nudeln) * Ricciutelle (wie Reginette nur sehr kurz) * Rigatoni (dicke, geriffelte Röhren), Mezze Maniche Rigate (wie Rigatoni, nur kürzer) * Risi (kleine, reiskornförmige Nudeln) * Risoni (reiskornförmige Nudeln) * Rotelle/Ruote (Räder) * Sedani (leichte gebogene, dicke Röhren), Sedanini (leichte gebogene dünne Röhren) * Sorprese (gedrehte Suppennudeln) * Spaccatelle (kurze gebogene Nudeln) * Spaghetti (lange bis extralange Nudeln), Spaghetti alla Chitarra (viereckige Spaghetti), Spaghettini (sehr dünne Spaghetti), Spaghettoni (dicke Spaghetti) * Spighe (Form einer Getreideähre) * Stelline (Sternchen) * Strangozzi, handgemachte Spaghetti aus Umbrien/Marken, 24 Min. Kochzeit * Stringoli (kurze Nudelröllchen) * Tagliatelle (Bandnudeln), Taglierini (dünne Bandnudeln), Tagliolini (sehr dünne Bandnudeln) * Tempestine (sehr kleine runde Nudeln) * Torchietti (gedrehte Nudeln) * Tortellini (ringförmige Nudeltaschen), Tortelloni (große, gefüllte Teigtaschen) * Tortiglioni (gerippte und gedrehte Hohlnudeln) * Tripolini (lange, breite, gewellte Nudel) * Trenette (schmale Bandnudeln mit Wellenrand) * Vermicelli (sehr dünne Spaghetti, Fadennudeln), Vermicellini (sehr, sehr dünne Spaghetti) * Ziti/Zitoni (dicke, kurze Maccheroni)

Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und Bilder und bitte um Mithilfe

Hier entsteht das Internetprojekt
www.brauchtumsseiten.de

Ein Service von
www.feiertagsseiten.de

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau