Brauchtum von A - Z
www.brauchtumsseiten.de

www.brauchtumsseiten.de
Hier können Sie mithelfen und Bräuche, Feste, Traditionen aus ihrer Gemeinde/Region hinzufügen. Durch EURE Mithilfe werden die Brauchtumsseiten ständig erweitert und mit neuen Rubriken versehen.

Christsbaumkringel
ein Service von www.brauchtumsseiten.de

Christsbaumkringel -

5 Eidotter und 5 ganze Eier werden mit ½ Pfd. gesiebten Zucker und dem Abgeriebenen einer Zitrone eine Stunde lang gerührt; alsdann arbeitet man 50 g. fein geschnittenes Zitronat, 50. ebensolche Pomeranzenschale und 1 Pfd. feines Mehl hinein und knetet so lange mit den Händen, bis es ein dehnbarer Teig ist. Hiervon rollt man ganz dünne Würstchen, ungefähr so dick wie ein starker Bleichstift, formt diese in die verschiedensten Kringelgestalten, taucht die obere Seite derselben in ein mit etwas Rosenwasser geschlagenes Eiweiß und drückt diese Seite in eine Mischung von grob gestoßenem Zucker, Zimt und gehackten, geschälten Mandeln. In einem gut geheiztem Ofen backt man sie schön gelbbraun. Einen Teil des Backwerks kann man auch in bunt gefärbten Mohnsamen, welcher mit Zucker vermischt ist oder aber auch nur in Zucker und Mandeln tauchen.

Quelle:
Großes Illustriertes Kochbuch für den einfachen bürgerlichen und den feineren Tisch, unter Mitwirkung praktischer Hausfrauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, herausgegeben von Mathilde Ehrhardt aus dem Jahr 1902


Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und Bilder und bitte um Mithilfe

Infos, Bräuche aus ihrer Region hinzufügen


Termin eintragen

Terminvorschau
Namenstagskalender
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Info Zeiterfassung