Brauchtum von A - Z
www.brauchtumsseiten.de

www.brauchtumsseiten.de
Hier können Sie mithelfen und Bräuche, Feste, Traditionen aus ihrer Gemeinde/Region hinzufügen. Durch EURE Mithilfe werden die Brauchtumsseiten ständig erweitert und mit neuen Rubriken versehen.

Die Fronleichnamsprozession
ein Service von www.brauchtumsseiten.de

Die Fronleichnamsprozession -

Österreich

Fronleichnamsprozession am Traunsee in Traunkirchen
Fronleichnamsprozession am Traunsee in Österreich Christliche Tradition seit dem Jahre 1632
Jedes Jahr zieht die Fronleichnamsprozession, die seit dem zweiten Brand des Klosters im Jahr 1632 am See abgehalten wird, zahlreiche Gläubige in die Traunseegemeinde. Das Wort Fronleichnam wird vom althochdeutschen "fron-lichnam" abgeleitet und bedeutet "des Herrn Leib". Nach einem Hochamt in der Pfarrkirche zeiht die Prozession um ca. 09:00 Uhr unter den Klängen noch aus der Jesuitenzeit stammender Melodien auf die "Himmelsfuhre". Unter Gesang und Gebet, von zahlreiche Booten begleitet, werden drei Segensstationen am See gefeiert. Die Schlußandacht ist vor dem Kriegerdenkmal.

Mit freundlicher Unterstützung des
Tourismusbüros Traunkirchen
Ortsplatz 1
A - 4801 Traunkirchen
eMail: traunkirchen@traunsee.at
http://www.traunsee.at/traunkirchen

Die Fronleichnamsprozession -

Bayern

Fronleichnam in Seehausen am Staffelsee
Seeprozession in Seehausen am Staffelsee Seit 1935 findet die weithin bekannte Seeprozession in Seehausen statt. Nach dem feierlichen Gottesdienst um 8 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael führt die Prozession vorbei an prächtig geschmückten Häusern zum ersten Evangelium beim Haus Gege im Dorf. Wunderschöne Blumenteppiche säumen den Weg zur Anlegestelle am Staffelsee. Eine mit Girlanden und Birken geschmückte Fähre trägt den Priester mit dem Allerheiligsten, die Fahnen der Abordnungen, den Kirchenchor und die Blasmusik. Begleitet von zahlreichen Booten und Kähnen wird erst die kleine Jakobsinsel angefahren (2. Station), bevor Fähre und Boote an der größten Staffelseeinsel, der "Wörth" anlegen. Von da aus geht es zu Fuß hinauf zur wunderschön gelegenen und renovierten Inselkapelle St. Simpert. Nach dem Evangelium am 3. Prozessionsaltar geht es zurück auf die Boote. Bevor die Boote wieder am Seehauser Ufer anlegen, predigt der Pfarrer in Ufernähe an der Bootslände (4. Station), um die zahlreichen Zuschauer, die nicht mit den Booten mitfahren konnten, in die Prozession mit einzubinden. Danach geht es zu Fuß wieder zurück zur Ortskirche St. Michael, wo nach einem gemeinsamen Lied die Prozessionsteilnehmer gesegnet werden.

Sollte die Seeprozession aus Witterungsgründen ausfallen, wird das am Fronleichnamstag in der Frühe durch den Bayrischen Rundfunk bekanntgegeben.

Eine Bitte noch an die Teilnehmer, die mit den Gepflogenheiten dieser katholischen Prozession noch nicht so vertraut sind: Ordnen Sie sich doch nach Möglichkeit in den Prozessionszug ein und beten und singen Sie mit. Wenn Sie die Prozession mit dem Boot begleiten wollen, wird eine ordentliche Kleidung vorausgesetzt. Wir fahren in zwei Bootsreihen hinter der Fähre nach. Vor der Fähre fährt nur das Kreuzschiff. Wir wollen gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Seeprozession dem würdigen Anlaß entspricht und nicht zur "Schauveranstaltung", sondern zu einem Erlebnis für alle Mitwirkenden wird. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlicher Unterstützung von der
Pfarrgemeinde St. Michael, Seehausen
Gerhard Jobst
Simpertstraße 5
82418 Murnau
info@staffelseepfarrei.de
http://www.bistum-augsburg.de

Seeprozession in Seehausen am Staffelsee

Seeprozession in Seehausen am Staffelsee, mit freundlicher Unterstützung von der
Pfarrgemeinde St. Michael, Seehausen


http://www.brauchtumsseiten.de/a-z/f/fronleichnam/fronleichnamsprozession/home.html

Leider habe ich für diese Seite noch keine Informationen. Ich bitte daher um Mithilfe, Beiträge, Infos, Bilder Etc.

Infos, Bräuche aus ihrer Region hinzufügen


Info Zeiterfassung