Brauchtum von A - Z
www.brauchtumsseiten.de

www.brauchtumsseiten.de
Hier können Sie mithelfen und Bräuche, Feste, Traditionen aus ihrer Gemeinde/Region hinzufügen. Durch EURE Mithilfe werden die Brauchtumsseiten ständig erweitert und mit neuen Rubriken versehen.

Pentekosté
ein Service von www.brauchtumsseiten.de

Pentekosté - Pfingsten (griechisch "pentekosté hemerá" = 50. Tag nach Ostern)

Das christliche Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes ist danach benannt, dass es am 50. Tag nach Ostern gefeiert wird.

Das Wort ist zwar erst seit mittelhochdeutscher Zeit bezeugt (mittelhochdeutsch "pfingesten", eigentlich Dativ Plural), es beruht aber auf einer alten Entlehnung aus griechisch "pentekoste (heméra)" der 50. Tag (nach Ostern); "Pfingsten" (zu griechisch "pentekonta" fünfzig" und weiter zu dem mit deutsch "fünf" urverwandten griechischen Zahlwort "pénte" fünf"), das durch Vermittlung von gleichbedeutend gotisch "paíntekuste" im Rahmen der arianischen Mission zu den Germanen gelangte (vgl. z. B. entsprechend niederländisch "Pinkster[en]").

Aus dem griechischen Wort stammt auch französisch "Pentecôte", das durch gleichbedeutend kirchenlateinisch "pentecoste" vermittelt wurde.

    Quellen:
  • Aus dem Duden 7, Das Herkunftswörterbuch, 2. Aufl., Mannheim 1997
  • Internetrecherchen
  • und weitere


Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und Bilder und bitte um Mithilfe

Infos, Bräuche aus ihrer Region hinzufügen


Termin eintragen

Terminvorschau
Namenstagskalender
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Info Zeiterfassung