Brauchtum von A - Z
www.brauchtumsseiten.de

www.brauchtumsseiten.de
Hier können Sie mithelfen und Bräuche, Feste, Traditionen aus ihrer Gemeinde/Region hinzufügen. Durch EURE Mithilfe werden die Brauchtumsseiten ständig erweitert und mit neuen Rubriken versehen.

Putitze
ein Service von www.brauchtumsseiten.de

Putitze, steyrische -

Man bereitet einen gewöhnlichen Hefenteig, z:B. aus 250 Gramm Mehl, 16 Gramm aufgelöster Preßhefe, 48 Gramm Butter, einer reichlichen Obertasse Milch, einem Ei und einem Dotter, einem Eßlöffel Zucker und einer Messerspitze Salz, läßt den Teig im Warmen gut aufgehen, rollt ihn dünn auf, zerschneidet 125 Gr. Speck in kleine Würfel, zerläßt ihn, seiht das Fett von den Grieben, bestreicht den Teig mit dem ausgekühlten Fett, streut Zucker und Zimt darauf, rollt und dreht ihn wie einen Strudel zusammen, legt ihn in eine gebutterte Kasserole, läßt ihn noch etwas aufgehen, überstreicht die Putitze mit Rahm oder Butter und bäckt sie schön braun, um sie warm als Mehlspeise auszugeben.

Quelle:
Universal Lexikon der Kochkunst, Dritte verbesserte Auflage, 2. Band von 1886


Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und Bilder und bitte um Mithilfe

Infos, Bräuche aus ihrer Region hinzufügen


Termin eintragen

Terminvorschau
Namenstagskalender
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Info Zeiterfassung