Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Jagertee
Copyright © by www.weihnachtsseiten.de
Jagertee -

Rezept 1:

  • 1/2 l schwarzer Tee in ein Gefäß geben
  • 2 - 4 TL Zucker
  • 1/2 l Rotwein hinzufügen
  • 1 Stange Zimt
  • 4 Nelken
  • 6 - 8 cl Rum
  • 6 - 8 cl Obstler
Schwarzen Tee mit Zucker in einem Kochtopf ca. 3 Minuten erhitzen. Dann Rotwein und die Gewürze dazugeben und wieder einige Minuten erhitzen. Die Gewürze herausfischen, Rum und Obstler hinzugießen, umrühren und sofort servieren.

Quelle: unbekannt




Rezept 2:
Je eine Prise Schlüsselblume, Gebirgskräuter und Wurzelmischung, einige Stück Sternanis und einen Esslöffel voll Gewürz-mischung mit einem drei viertel Liter Wasser zwei bis drei Minuten kochen. Dann abseihen, nach Geschmack süßen und je ein achtel Liter Obstler und ein achtel Liter achtzigprozentigen Rum beifügen. Ein Schuss trockener Rotwein, etwas Orangensaft und der Saft einer Zitrone verfeinern das Aroma. Der Jagatee wird heiß serviert.

Zusammensetzung der Kräuter:
Gebirgskräuter: Brombeerblätter, Himbeerblätter, Erdbeerblätter Gewürzmischung: Hagebutte, Orangenschale, Gewürznelken

Wurzelmischung:
Kalmus, Hauhechel, Enzian, jeweils zu gleichen Teilen gemischt, Schlüsselblume und Sternanis laut Rezept.

Ungeübte seien vor der gewaltigen Kraft dieses Getränkes gewarnt.

Aus dem Kochbuch:
»Hausmannskost-Spezialitäten aus Topf und Pfanne von Mutter, Groß- und Urgroßmutter aus dem Salzburger Land«


Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und Bilder und bitte um Mithilfe
Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau