Brauchtum von A - Z
www.brauchtumsseiten.de

www.brauchtumsseiten.de
Hier können Sie mithelfen und Bräuche, Feste, Traditionen aus ihrer Gemeinde/Region hinzufügen. Durch EURE Mithilfe werden die Brauchtumsseiten ständig erweitert und mit neuen Rubriken versehen.

Wetter- und Bauernregeln zu Mariä Lichtmess
ein Service von www.brauchtumsseiten.de

Wetter- und Bauernregeln zu Mariä Lichtmess

Allgemeines über Bauernregeln:
Eine Bauernregel ist eine überlieferte, auf regionaler Erfahrung beruhende, einfache Wetterregel.

Wenn zu Lichtmeß die Sonne glost
gibt´s im Februar viel Schnee und Frost

Lichtmess im Klee
Ostern im Schnee

Ist's zu Lichtmess mild und rein
wirds ein langer Winter sein.

Wenn's an Lichtmess stürmt und schneit,
ist der Frühling nicht mehr weit;
ist es aber klar und hell,
kommt der Lenz wohl nicht so schnell."

Is`s an Lichtmess hell und klar
rechnet ma auf koa fruchtbars Jahr"

Lichtmess verlängert den Tag um eine Stunde
für Menschem wie für Hunde

Gibts an Lichtmess Sonnenschein,
wirds ein spätes Frühjahr sein.

Bringt Maria Reinigung Sonnenschein,
wird die Kälte hernach noch größer sein

Wenns zu Lichtmess stürmt und tobt,
der bauer sich das Wetter lobt.

Lieber soll zu Lichtmess der Wolf im Stalle hausen,
als die Sonne scheinen draußen.

Scheint Lichtmeßtag die Sonne klar,
gibts Spätfrost und ein furchtbar Jahr

Wenn der Nebel zu Lichtmess fallt,
wird`s gewöhlich sehr lange kalt.

Besser in der Hornung frieren,
als in der Sonn` spazieren.

Scheint an Lichtmess die Sonne heiß,
kommt noch sehr viel Schnee und Eis

Der Februar hat seine Mucken
baut aus Eis wohl feste Brucken.

Februar mit Schnee und Regen,
deutet an den Gottessegen.

s`Spinnen vergeß,
`s Rädel hinter die Tür,
`s Rebmesser herfür

Lichtmess hell und klar,
gibt ein gutes Roggenjahr

Ist es Lichtmess klar und hell
kommt ein zweiter Winter schnell

Rauchen Lichtmess die Schlote sehr,
kommt es wohl vom Feuer her.

Sonnt sich der Dachs in der Lichtmesswoche,
bleibt er 4 Wochen noch im Loche.

Im Hornung (Februar) Schnee und Eis,
macht den Sommer lang und heiß.

Lichtmess trüb ist dem Bauern lieb;
ist's zu Lichtmess licht,
geht der Winter nicht.

So lang die Lerche vor Lichtmeß singt,
so lange sie nachher weder singt noch schwingt.

An Lichtmeß fängt der Bauersmann,
neu mit des Jahres Arbeit an.

Lichtmess dunkel,
wird der Bauer ein Junker

Lichtmeß im Klee,
Palmsonntag im Schnee

Weiße Lichtmeß,
grüne Ostern

Wanns im Februar ned friad und schneid,
na kimmd da Frost zua Osterzeid

Der Februar muß stürmen und blasen,
soll das Vieh im Lenze grasen

Mucken die im Februar summen,
oft auf lange Zeit verstummen

Maria Lichtmess, spinne' vergess,
bei Tag z'Nacht ess!

Maria Lichtmess
bei Tag ess
(Bedeutung: Die Tage werden jetzt laenger und man nimmt das Abendessen jetzt bei Tageslicht ein)

Fang'n die Tage an zu längen fängt der Winter an zu strengen!
(Wetterregel aus Holstein)


http://www.brauchtumsseiten.de/a-z/l/lichtmess/bauernregel/home.html

Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und bitte um Mithilfe, Beiträge, Bilder, Grafiken, etc.
Ich würde mich freuen, mehr Infos über über Imbolc - Brigid - Oimelc und das Kerzenfest zu erhalten.

Infos, Bräuche aus ihrer Region hinzufügen


Info Zeiterfassung