Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Fliegenpilz
Copyright © by www.brauchtumsseiten.de
Fliegenpilz - Amanita muscaria

Im Herbst ist der giftige Fliegenpilz einer der häufigsten und auffälligsten Pilze im Wald

Früher war es Brauch, den Fliegenpilz zu sammeln, um die Giftstoffe (Ibotensäure) des Fliegenpilzes als Fliegenfalle zu verwenden. Er wurde dann sehr klein geschnitten und so in kleine Schalen oder dergleichen in gezuckerte Milch eingeweicht.

Der in der gezuckerten Milch eingeweichten Fliegenpilzstückchen wurden so als Fliegenfalle verwendet. Die Giftstoffe des Fliegenpilzes die sogenannte Ibotensäure löste sich dann in der Milch auf und betäubte so die angelockten Fliegen. Dadurch wurden die betäubten Fliegen meist durch ertrinken in der Milch getötet.

Seit dem 19. ten Jahrhundert ist dieser Brauch aber nach und nach abgekommen.

Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und bitte um Mithilfe, Beiträge, Bilder, Grafiken, etc.

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau