Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Georgiritt
Copyright © by www.brauchtumsseiten.de
Schwertertanz und Georgiritt in Traunstein
Alljährlich am Ostermontag veranstaltet der St.- Georgs- Verein den Traunsteiner Georgi-Ritt. Festlich geschmückt ziehen Pferde und Wagen, historische Gruppen und Musikkapellen hinauf zum Ettendorfer Kirchlein.

Besondere Erwähnung verdient der mit dem Ritt verbundene Schwertertanz auf dem historischen Stadtplatz. Dieses Fest des Chiemgaus beweist, dass Traditionspflege wichtig ist und zeigt die Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Georgiritt an Ostermontag in Effeltrich
Effeltrich ist das Dorf der Fränkischen Schweiz mit den meisten lebendigen Bräuchen. Der wichtigste und bekannteste Brauch ist der des Georgirittes zu Ehren des Kirchenpatrons der Wehrkirche am Ostermontag.

Waren es früher ausschließlich Bauern mit ihren Ackergäulen, die an dem vom Pfarrer hoch zu Ross angeführten, farbenprächtigen Zug teilnahmen, sind es mittlerweile die Reitvereine, die sich mit weit über 100 Pferden an der Pferdewallfahrt durch das Dorf beteiligen.

Weil der hl. Georg im Ort so beliebt ist, zählt der Vorname Georg noch heute zu den beliebtesten Vornamen.


Termine für Georgiritte und Fahrten
können Sie gerne im Veranstaltungskalender eintragen


Über Zusendungen von Bildern und weiteren Infos würde ich mich sehr freuen.

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau