Suchbegriff(e) eingeben:
Benutzerdefinierte Suche


Brauchtum im Jahresverlauf oder von A - Z
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R
S T U
V W X
Y Z
Neu  Veranstaltungskalender


468x60

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Das Kenndääfsschieße
Von Paul Glass

Kenndääfsschießen von Paul Glass

Es handelt sich um ein Schießen anlässlich einer Kindtaufe und wird von den Freunden des Kindvaters besorgt. Das Ritual findet auch heute noch statt und läuft folgendermaßen ab:
Die "Schiesßbuwwe" (Schießbuben) besorgen Luftballons und Gas zum Befüllen, treffen sich am Tag der Kindtaufe auf einer Wiese in der Nähe des Ortes oder im Ort, befüllen die Ballons und hängen diese an Leinen auf, die man zwischen Bäume gespannt hat. Dann wird ein Lappen mit Draht an das vordere Ende einer langen Bohnenstange gebunden, mit Benzin getränkt und angezündet. Wenn die Kindtaufe in der Kirche zu Ende gegangen ist, werden die Ballons nacheinander mit diesem "Anzünder" zur Detonation gebracht. Es gibt wahnsinnig laute Donnerschläge, die man nur mit Gehörschutz ertragen kann. Anschließend gehen die Schiesßbuwwe in eine vorbestimmte Kneipe, wo man ihnen das "Schießbier" serviert, das ihnen der Kindsvater ausgeben muß.

Mit freundlicher Unterstützung von Paul Glass
Titel: Der Eifeler Kenndääfsschieße ("Hoal")
Autor: Paul Glass
Copyright: © by Paul Glass
gepostet von Paul Glass am:
Date: Tue, 01 Aug 2006 15:29:04 +0200


→ Alle Beiträge von Paul Glass auf den Feiertags- und Brauchtumsseiten

Anmerkung:
Diesen Brauch gibt es scheinbar nur in Ensheim-Saar, oder kennen Sie diesen Brauch auch? so bitte ich um Informationen

Jetzt Neu:
Veranstaltungskalender
für Brauchtum und Tradition

Terminvorschau