Brauchtum von A - Z
www.brauchtumsseiten.de

www.brauchtumsseiten.de
Hier können Sie mithelfen und Bräuche, Feste, Traditionen aus ihrer Gemeinde/Region hinzufügen. Durch EURE Mithilfe werden die Brauchtumsseiten ständig erweitert und mit neuen Rubriken versehen.

Das Herz-Jesu-Fest
ein Service von www.brauchtumsseiten.de

Das Herz-Jesu-Fest -

Feuer auf Südtirols Bergen:

Auf das 19 Jahrhundert geht dieses Brauchtum zurück und gedenkt dem Gelöbnis, das dem Herzen Jesu gegeben wurde.1796 versprachen Tiroler Landstände angesichts der drohenden Gefahr durch die Truppen Napoleons I feierlich, das Land dem "Heiligsten Herzen Jesu" anzuvertrauen und dies jährlich wieder zu bedenken.

Als Herz Jesu Sonntag wurde der erste Sonntag nach dem Fornleichnam Fest gewählt. Andreas Hofer erneuerte das Gelöbnis vor der Schlacht am Berg Isel gegen die Franzosen und Bayern. Hofers Truppen siegten überraschend und dies machte den Herz Jesu Sonntag zum Feiertag. Zeichen dafür sind heute noch die Feuer die auf den Bergen entzündet werden und den Himmel über Südtirol erleuchten. Auch die Bergfeuer selbst haben einen geschichtlichen Hintergrund: In Kriegszeiten wurden Bergfeuer als Zeichen für einen abgesprochenen Kampfbeginn entzündet.

"Auf zum Schwur, Tiroler Land, heb zum Himmel, Herz und Hand!
Was die Väter einst gelobt, da der Kriegssturm sie umtobt,
das geloben wir aufs Neue: Jesu Herz, Dir ew'ge Treue!"

Inhalt mit freundlicher Unterstützung von
Sara Ladurner
gepostet von Sara Ladurner
Date: Tue, 27 Feb 2007 07:41:01 +0100
E-Mail von : Sara Ladurner


Leider habe ich für diese Seite noch keine weiteren Informationen und Bilder und bitte um Mithilfe

Infos, Bräuche aus ihrer Region hinzufügen


Termin eintragen

Terminvorschau
Namenstagskalender
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Info Zeiterfassung